LoLiMa-Ratgeber: Sprüche für Gästebücher

(März 2016) Im Grunde genommen widmen wir diesen Blogbeitrag all denen, die sich in weiser Voraussicht auf eine nahende Hochzeitsfeier mit dem Thema Gästebuch-Eintrag auseinandersetzen möchten. Sie vermuten (wahrscheinlich zu Recht), dass die Frischvermählten alle Hochzeitsgäste um ein paar nette Zeilen bitten werden. Etwas Passendes niederschreiben zu müssen, ist jedoch für viele ein Greul. Nach diesem LoLiMa-Ratgeber mit dem Thema Sprüche für Gästebücher findet sicherlich jeder die richtigen Worte.

Sprüche für Gästebücher – mit Konzept

Leider müssen wir zunächst einmal all diejenigen enttäuschen, die sich nun vorgefertigte Sprüche für Gästebücher erhofft haben, denn wir wollen hier keine Anleitung zum Abschreiben geben, sondern vielmehr Ideen aufzeigen, wie jeder etwas Individuelles und emotional Passendes ins Gästebuch schreiben kann. Mit diesen Ideen bringt jeder die passenden Sprüche für Gästebücher aufs Papier.

  • Deine Vergangenheit mit dem Brautpaar. Erinnere dich zunächst daran, in welcher Beziehung du zum Brautpaar stehst. Egal ob du Kollege, Schulfreund, Kommilitone oder Party-Freund bist – ihr habt sicherlich eine gemeinsame Vergangenheit, sonst wärst du nicht zur Hochzeit eingeladen. Erinnere dich an eure gemeinsame Vergangenheit oder an ein unvergessliches gemeinsames Erlebnis. Das könnte zum Aufhänger deiner Glückwünsche werden.
  • Eure gemeinsame Zukunft. Wer nicht eine gemeinsame Geschichte teilt, kann jedoch eine gemeinsame Zukunft haben. Das ist insbesondere bei der Familie des Partners bzw. der Partnerin so. Das heißt: Wenn du Bruder oder Schwester der Braut oder des Bräutigams bist, dann richte doch ein paar gut gemeinte Ratschläge an den künftigen Partner – ein kleines „how to keep him/her happy“ ist an dieser Stelle sicherlich mit einem Augenzwinkern erlaubt.
  • Große Namen, große Worte. Sicherlich kannst du auch namhafte Schriftsteller, Philosophen oder andere große Namen darum bemühen, ein Zitat zu spendieren. In der Praxis suchst du dazu vor der Hochzeit entsprechende Zitate aus und setzt diese als gekonnte Einleitung über deine persönlichen Glückwünsche. Eine Alternative dazu ist, dass du eine Liedzeile aus eurem Lieblingssong zitierst.
  • Was war – was wird? Kreative Köpfe dürfen gerne ein wenig philosophisch werden und bei den Sprüchen für Gästebücher einmal in die Vergangenheit blicken und diese mit einigen Worten würdigen und anschließend einen Exkurs in die Zukunft machen. Achtung: Wünsche wie „viele Kinder“ oder „ein großes Haus“ sollten nur geäußert werden, wenn das auch der Wunsch beider ist. Ansonsten besser Glück und Harmonie wünschen – das beschwört nicht gleich den ersten Ehekrach herauf.
  • Das Rätsel. Gut durchdacht und wohl vorbereitet darf auch ein kleines Rätsel als Spruch ins Gästebuch einziehen. Wenn beispielsweise die Tür zur Hochzeitssuite verriegelt ist und der Schlüssel erst aufgefunden werden muss, ist das Gästebuch eine tolle Idee, um hier einen Hinweis niederzuschreiben, denn so erinnert jede Lektüre des Gästebuchs an die Schnitzeljagd in der Hochzeitsnacht.

Sprüche für Gästebücher müssen wohl verpackt sein

Egal ob mit silbernen, goldenen oder lila Herzen, mit flatternden Schmetterlingen oder edler Spitze – im LoLiMa-Shop gibt es ein großes Angebot an Gästebüchern – sowie eine Alternative für all diejenigen, die ihren Gästen das Schreiben ein wenig erleichtern möchten: Briefboxen. Diese bieten nicht nur Raum für Glückwünsche, sondern auch für Geldgeschenke im Umschlag.

Bildquelle: pixabay.com © Werbefabrik (CC0 Public Domain)

 

Schreibe einen Kommentar