Weißt du noch …? Hochzeitsfotos und andere schöne Erinnerungen

(Februar 2016) In jedem Ratgeber steht: Setzen Sie bei den Hochzeitsfotos auf einen professionellen Fotografen, denn Sie würden sich ärgern, wenn semi-professionelle Fotos von Ihnen in Ihrem Hochzeitsoutfit die einzige Erinnerung an den schönsten Tag Ihres Leben wären. LoLiMa aber verrät noch einen weiteren Tipp: Setzen Sie nicht nur auf den Profi – sondern auch auf Ihre Gäste! Sie sind maßgeblich an Ihrer Hochzeitsfeier beteiligt und können so viele schöne Erinnerungen beitragen. Wie das funktioniert, wird in diesem Beitrag verraten.

Tipp 1: Ihre Gäste werden zu Papparazzi

Natürlich hat heute jeder ein Handy mit integriertem Fotoapparat, doch den Marathon nach der Hochzeitsfeier erst einmal alle Hochzeitsfotos von den Gästen einzusammeln, den müssen Sie sich wirklich nicht antun, denn es gibt es eine wahrlich schicke Alternative – und zwar Einwegkameras. Die Einwegkameras, die im LoLiMa Hochzeitsshop erhältlich sind, vereinen gleich zwei Dinge: Sie sehen optisch ansprechend aus und sie sind von toller Qualität. ISO 400-Filme sind in den Einwegkameras der LoLiMa-Exclusiv-Kollektion integriert.

Wer also nicht nur Lust auf die Profibilder hat, sondern auch die gute Stimmung auf der Hochzeitsfeier im Bild festhalten möchte, platziert einfach mehrere Einwegkameras auf den Tischen, an denen die Gäste sitzen. Tipp: Für wen diese Hochzeitsidee neu ist, der kann sicherheitshalber eine entsprechende Tischkarte neben der Einwegkamera positionieren, so dass wirklich jeder Gast versteht, was nun damit zu tun ist – nämlich ganz individuelle Hochzeitsfotos zu erstellen.

Tipp 2: Kreieren Sie ein Fotoshooting

Und noch einmal soll es um Hochzeitsfotos gehen – allerdings um die von den Gästen. In den USA ist es üblich von jedem Gast oder Gast-Paar ein Foto zu schießen, LoLiMa hält dafür die passenden witzigen Accessoires bereit, denn mit einem Photo Booth appellieren Sie direkt an die Kreativität Ihrer Gäste. Wer eine kleine Foto-Ecke einrichtet, in der die Gäste sich mit den Accessoires ausstaffieren und via Selbstauslöser ablichten können, hat gleich zwei Dinge auf einmal: Einen netten Party-Gag, der den Gästen Spaß beschert, und Hochzeitsfotos, die sicherlich eine Besonderheit sind.

Tipp 3: Fordern Sie die Schriftsteller heraus

Gästebücher sind auf einer Hochzeit ein wahres Must-Have, denn sie bieten den Gästen Raum für Glückwünsche, Weisheiten und Sprüche. Dabei ist Gästebuch nicht gleich Gästebuch, denn auch hier hat LoLiMa der Forderung nach einem einheitlichen Stil Rechnung getragen und Hochzeitsbücher in gold, silber und lila, mit Herzen und Schmetterlingen und Spitzenbesatz im Programm. Tipp: Wer auf den roten Faden bei der Hochzeitsdekoration achten möchte, sollte sich bei den LoLiMa-Deko-Kollektionen einmal genauer umsehen. Dort sind komplette Sets zusammengestellt, …

… schließlich haben Sie sicherlich noch so viel zu tun, bis Sie den Tag schreiben, an dem Sie die schönsten Hochzeitserinnerungen erleben werden.

 

Bildquelle: pixabay.com © barrydadon (CC0 Public Domain)

 

2 Gedanken zu „Weißt du noch …? Hochzeitsfotos und andere schöne Erinnerungen

Schreibe einen Kommentar